Aethernaeum auf dem Rock For Roots Festival 2014

Vom 5. bis 6. September 2014 findet in Nauen bei Berlin die nächste Ausgabe des Rock-For-Roots-Festivals statt … mit Aethernaeum! Auf euch wartet ein spannendes Line-up, das am Freitag so aussieht:

17:00-17:30     Xicution
17:45-18:15     Drengskapur 
18:30-19:10     Strydegor
19:30-20:20     Aethernaeum
20:40-21:50     Cruachan    
22:10-23:20     Der Weg Einer Freiheit
23:40 -0:50      Fjoergyn

Weitere Infos zum Line-up, der Anfahrt und dem Ticket-VVK findet ihr hier:
www.rock4roots.de

 

Neuer Youtube-Channel

Aethernaeum haben ab sofort einen eigenen Youtube-Channel, auf dem ihr jede Menge offizielle Videos und Hörproben findet. Wir freuen uns über zahlreiche Kommentare und Likes, da wir alle Clips neu hochladen mußten. Hier ist der Kanal.

Pechschwarze Weihnachten mit Aethernaeum im Blackland …

Wer in Berlin und Umland wohnt, darf sich am 25. Dezember vor dem üblichen Weihnachtsallerlei ins Blackland (Lilli-Henoch Str. 1, 10405 Berlin/Prenzlauer Berg) flüchten. Dort werden an dem Abend Nemesis Sopor, Apathie, Hallig, Myrd und Aethernaeum für ein schwarzmetallisches Alternativprogramm sorgen. Weitere Infos folgen …

UR-Radio-Interview zum Download

Unter diesem Link könnt ihr euch das ausführliche Audio-Interview mit Alexander Paul Blake von UR Radio herunterladen. Darin geht es sowohl um Eden Weint Im Grab als auch um Aethernaeum. Ihr müsst lediglich eure E-Mail-Adresse angeben, um den archivierten Radioshows lauschen zu können.

Namenskunde

Erstaunt haben wir festgestellt, dass fast alle Menschen, mit denen wir uns bislang unterhalten haben, den Namen Aethernaeum zwar stets sehr fantasiereich, aber selten richtig aussprachen. Daher nun eine kleine Aufklärung aus erster Hand, denn es ist gar nicht so schwer: Richtig ist “Ä-ter-nä-um” bzw. in Lautschrift [ɛːtɐ’nɛːʊm̩].

Der Name ist eine Wortneuschöpfung und besteht aus dem deutschen Wort “Äther” und “Athenäum”, dem Namen einer Zeitschrift aus der Epoche der Romantik. Wir waren so frei und haben aus “ä” lieber “ae” gemacht und die beiden Worte vereint, um die Aspekte Spiritualität und Romantikbezug auszudrücken.

Aethernaeum live in Würzburg

Ein interessantes Line-up für Liebhaber des anspruchsvollen Black Metal aus dem Underground gibt es am 14. September im Würzburger Jugendzentrum Immerhin. Unter dem Motto “Night Upon The Moon” sind neben Aethernaeum auch Munarheim aus Coburg und Matyr aus Würzburg zu sehen. Einlass ist ab 21 Uhr. Wenn ihr in der Nähe wohnt, kommt vorbei!

NIGHT UPON THE MOON FLYER III

Interview bei Monsters & Critics

Wenn ihr wissen wollt, welche dubiosen Rituale bei Aethernaeum schon bald vor den Shows stattfinden könnten, wie die Band ihre Live-Premiere beim WGT empfand und was Alexander Paul Blake nun treiben würde, wenn er kein Musiker wäre, lest ihr in diesem Interview :-)

Alexander-Paul-Blake-Titel im Preis reduziert

Nach dem Erfolg des Aethernaeum-Albums “Wanderungen durch den Daemmerwald” lassen wir es uns nicht nehmen, euch auch das Vorgänger-Projekt Alexander Paul Blake noch einmal nahe zu bringen. Wir haben daher das Album “Die Rückkehr ins Goldene Zeitalter” samt T-Shirts und Packages deutlich im Preis gesenkt, um euch die Wahl noch leichter zu machen. Werft doch mal einen Blick in unseren Shop

Videoclip zu “Tanz der Sturmgeister” online!

Nicht ganz ohne Stolz präsentieren wir an dieser Stelle endlich den lange angekündigten Videoclip zu “Tanz der Sturmgeister”. Unser ergebener Dank geht an alle Beteiligten, insbesondere den unermüdlichen Produzenten Rainer ZIPP Fränzen, der dieses Video mit seinem enormen Einsatz und Idealismus möglich gemacht hat, sowie Foga Feuerkind und Boucké Kostümdesign!

Proben für Live-Premiere beim WGT 2013 im vollen Gange

Derzeit sind Aethernaeum nahezu täglich damit beschäftigt, das Live-Set zu proben, das am WGT in Leipzig Premiere haben wird. Aethernaeum werden am Montag, den 20. Mai um 18.30 Uhr im Kohlrabirkus auf die Bühne gehen und sowohl Songs aus dem neuen Album “Wanderungen durch den Daemmerwald” als auch aus dem Alexander-Paul-Blake-Album “Die Rückkehr ins Goldene Zeitalter” performen. Ebenfalls zu sehen sind an diesem Abend Negura Bunget, Wolfchant, Korpiklaani und Ensiferum.

Impressionen der Proben gibt es hier

 

Aethernaeum-Interview bei Metal1.info

Etwas zum Lesen fürs Wochenende … ein sehr ausführliches Interview mit gut duchdachten Fragen bei Metal1.info, u.a. geht es über die Emotionalität der Musik, den Kreationsprozess von “Wanderungen durch den Daemmerwald”, die Message von Aethernaeum und die Vision für die Zukunft.

zum Interview

Ab sofort erhältlich: das Artbook von “Wanderungen durch den Daemmerwald”

Anlässlich der Veröffentlichung unseres Albums “Wanderungen durch den Daemmerwald” möchten wir euch besonders das edle Artbook ans Herz legen, welches die Musik auf 72 Seiten bestmöglich unterstreicht und als Gesamtkunstwerk aus Musik, Texten und Bildern gesehen werden darf. Das 20×20 cm große Artbook hat das Format einer 7-Inch-LP (enthält jedoch das Album auf CD!), 72 vollfarbige Seiten und kommt im hochwertigen Hardcover. Darin sind alle Texte des Albums in Deutsch und ausschließlich hier auch in englischen Übersetzungen zu finden. Zudem gibt es exklusiv darin zu jedem Text einen erläuternden Essay. Abgerundet wird das Artbook durch wunderschöne naturmystische Fotografien von Lars Newald und diverse Bandbilder. Es ist auf 250 Stück limitiert, einzeln nummeriert und nur im Aethernaeum-Bandshop auf www.wintersolitude.de sowie über das Label Einheit Produktionen direkt zu beziehen, nicht über den Handel!